Hunde-Krankenversicherung

Der Rundum-Schutz für deinen Hund – in Zusammenarbeit mit der HanseMerkur

  • Umfassende Übernahme der Behandlungs- und Operationskosten
  • Leistungen für Diagnostik, Vor- und Nachsorge
  • 100 € jährliche Gesundheitspauschale
  • Alle Rassen sind versicherbar

Schon ab 37,54€ / Monat*

*Monatsbeitrag für einen Dackel im zweiten Lebensjahr, Tarif Premium, 250 Euro Selbstbeteiligung, ohne Zahn-Baustein

 Dein umfassender Schutz  von A wie Arztkosten bis Z wie Zahnmedizin

Abb.: unverbindliche Beispielrechnung

Wusstest du, dass die Tierarztkosten im Jahr 2023 aufgrund einer neuen Gebührenordnung (GOT) um 20% bis 30% gestiegen sind? Als Hundebesitzer ist es verständlich, dass du deinem Vierbeiner nur das Beste bieten möchtest. Aber was passiert, wenn unvorhergesehene gesundheitliche Probleme auftreten und du plötzlich mit enormen Tierarztkosten konfrontiert wirst? Das kann nicht nur eine enorme emotionale Belastung bedeuten, sondern auch finanziell an die Grenzen gehen.

Aber du musst dich nicht alleine damit herumschlagen. Eine Hunde-Krankenversicherung kann dir und deinem Vierbeiner die notwendige Absicherung bieten, die Kosten im Falle von unerwarteten Krankheiten oder Verletzungen reduzieren und sicherstellen, dass dein Hund die bestmögliche medizinische Versorgung erhält, ohne dich dabei finanziell zu überfordern.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Hunde-OP- und Krankenversicherung?

Hunde-Krankenversicherung

  • Umfassender Schutz für allgemeine Gesundheitsversorgung und Notfälle
  • Deckt die Kosten für medizinische Eingriffe und Behandlungen im Falle von Krankheit, Unfall oder Fehlentwicklungen ab
  • Abdeckung verschiedener Bereiche zur Förderung der ganzheitlichen Tiergesundheit
  • Gewährleistet den besten Schutz bei Krankheit oder Unfall

Hunde-OP-Versicherung

  • Absicherung ausschließlich für schwerwiegende Fälle, die eine Operation erfordern
  • Spezialisiert auf die Abdeckung von OP-Kosten
  • Fokussiert auf Notfälle und schwerwiegende Gesundheitsprobleme

8 hundestarke Gründe für eine  Hunde-Krankenversicherung 

Finanzielle Entlastung für dich und optimale Versorgung für deinen Vierbeiner
Rundum geschützt

Umfassender Versicherungsschutz für deinen Hund

Freie Wahl

Du entscheidest über Tierarzt und Klinik

Rassespezifische Erkrankungen

Versicherungsschutz gilt auch für Erbkrankheiten

100 € jährliche Gesundheitspauschale

Für z. B. Wurmkuren, Floh- und Zeckenvorsorge sowie Schutzimpfungen

Unbegrenzte Jahreshöchstentschädigung

beim Angebot Premium plus

Alle Rassen

Versicherungsschutz auch für als “gefährlich” eingestufte Hunde.

Kostenübernahme

für alternative Behandlungsmethoden

Optionaler Zahn-Baustein

inklusive Zahnextraktionen, Wurzelbehandlungen, Korrektur von Zahn- oder Kieferanomalien

 Der passende Schutz  für dich und deinen Hund

Hundekrankenversicherung  Premium 

OP-Schutz:

  • Höchstentschädigung jährlich: 5.000 EUR
  • Diagnostik/Untersuchung vor der OP oder Behandlung
  • Unterbringung in Tierklinik nach OP ohne zeitliche Begrenzung
  • Nach­be­hand­lung ohne zeit­liche Begren­zung z. B. Wundversorgung, Kontrolle
  • Medi­ka­mente und Verbrauchs­ma­te­ria­lien (z. B. Wund­ver­sor­gung, Kontrolle): unbegrenzt
  • Physio­the­rapie, Osteo­pa­thie, Homöopathie, Akupunktur und Lasertherapie nach OP bis: 4 Wochen

Allgemeine Behandlung:

  • Jahreshöchstentschädigung: Unbegrenzt
  • Diagnostik (Kosten sämtlicher Untersuchungen zur Diagnosestellung)
  • Gesundheitspauschale jährlich: 100 EUR¹
  • Physiotherapie, Osteopathie: 250 EUR²
  • Alternative Behandlungsmethoden
  • Telediagnostik und Teletherapie

Zahn (optional):

  • Zahnextraktion, Wurzelbehandlung und Korrektur von Zahn- und Kieferanomalien

Beitragsbeispiel pro Monat

37,54€*

oder

Hundekrankenversicherung  Premium plus 

OP-Schutz:

  • Höchstentschädigung jährlich: unbegrenzt
  • Diagnostik/Untersuchung vor der OP oder Behandlung
  • Unterbringung in Tierklinik nach OP ohne zeitliche Begrenzung
  • Nach­be­hand­lung ohne zeit­liche Begren­zung z. B. Wundversorgung, Kontrolle
  • Medi­ka­mente und Verbrauchs­ma­te­ria­lien (z. B. Wund­ver­sor­gung, Kontrolle): unbegrenzt
  • Physio­the­rapie, Osteo­pa­thie, Homöopathie, Akupunktur und Lasertherapie nach OP bis: 4 Wochen

Allgemeine Behandlung:

  • Jahreshöchstentschädigung: Unbegrenzt
  • Diagnostik (Kosten sämtlicher Untersuchungen zur Diagnosestellung)
  • Gesundheitspauschale jährlich: 100 EUR¹
  • Physiotherapie, Osteopathie: 250 EUR²
  • Alternative Behandlungsmethoden
  • Telediagnostik und Teletherapie

Zahn (optional):

  • Zahnextraktion, Wurzelbehandlung und Korrektur von Zahn- und Kieferanomalien

Beitragsbeispiel pro Monat

38,63€*

¹ z. B. für Floh- und Zeckenvorsorge, Schutzimpfungen, Vorsorgeuntersuchungen, Wurmkuren, Zahnpflege, Zahnreinigung und nicht medizinisch notwendige Kastration/Sterilisation
² Jährlicher Höchstbetrag zusätzlich und unabhängig von einer Operation

*Dackel, 2 Jahre alt, 250 Euro Selbstbeteiligung, ohne Zahn-Baustein

Dein Hund ist einzigartig – und so sollte auch seine Krankenversicherung sein

Genau wie Menschen können auch unsere Vierbeiner unerwartet krank werden oder in Notsituationen geraten. In solchen Momenten ist es wichtig, dass dein Hund die bestmögliche und umfassendste medizinische Versorgung erhält. Mit der Hunde-Krankenversicherung der HanseMerkur stellst du sicher, dass dein Hund optimal versorgt – und deine Tierarztrechnung bezahlt wird.

FAQ

Warum ist die Absicherung mit der Hunde-Krankenversicherung sinnvoll?

Dein Hund ist ein wichtiger Teil deiner Familie und verdient die bestmögliche Versorgung im Krankheitsfall oder bei einem Unfall. Eine Hunde-Krankenversicherung gibt dir die Sicherheit, dass notwendige Operationen und Behandlungen abgedeckt sind, ohne dass du dir Sorgen um hohe Kosten machen musst.

Welche Leistungen übernimmt die Hunde-Krankenversicherung und welche nicht?

Die Hunde-Krankenversicherung der HanseMerkur übernimmt unter anderem:

  • Erforderliche veterinärmedizinische Operationen

  • Untersuchungen zur Diagnosestellung

  • Allgemeine Behandlungen

  • Gesundheitspauschale für z.B. Wurmkuren, Zecken- und Flohvorsorge, Vorsorgeuntersuchungen

  • Alternative Behandlungsmethoden wie Bachblütentherapie und Akupressur, Leistungen der Chiropraktik etc. haben keinen begrenzten Zeitraum.

Nicht versichert sind zum Beispiel:

  • Operationen, Behandlungen und Diagnostik, die bereits bei Antragstellung bekannt, begonnen, angeraten oder erforderlich sind.

  • Operationen, die aufgrund von Krankheiten und Unfällen notwendig sind, sofern Ihnen bei Antragstellung das Vorliegen der Krankheit oder des Unfalls bekannt gewesen ist.

  • Operationen, die der Herstellung des Rassestandards dienen und ästhetischen Charakter haben.

Welche Hunderassen können versichert werden?

Jede Hunderasse kann ohne Ausnahme bei der Hunde-Krankenversicherung der HanseMerkur versichert werden.

Wie alt darf mein Hund bei Abschluss der Hunde-Krankenversicherung sein?

Dein Hund kann bei Neuabschluss bis zu einem Alter von 8 Jahren versichert werden.

Welche Angaben werden bei Abschluss der Hunde-Krankenversicherung benötigt?

Für eine erfolgreiche Antragstellung benötigen wir folgende Angaben zum Hund:

  • Name, Geschlecht und Geburtsdatum des Hundes
  • Rasse Ihres Hundes
  • Kennzeichnung des Hundes: Chip/Tätowierung und Nummer (Hund)

Was kostet eine Hunde-Krankenversicherung?

Die Kosten für die Tier-Krankenversicherung sind individuell und abhängig von folgenden Faktoren:

  • Alter und Rasse des Hundes

  • Bei Mischlingshunden: Schulterhöhe

  • Gewählte Leistungsvariante und Zahlungsweise

  • Entscheidung für eine Selbstbeteiligung

  • Optionale Buchung des Zahn-Bausteins.

Wann kann ich meinen Vertrag kündigen?

Ab dem Ende des ersten Versicherungsjahres hast du die Möglichkeit, den Vertrag jederzeit zu kündigen.

Ist es möglich, eine bestehende Hunde-OP-Versicherung für meinen Hund parallel zur Hunde-Krankenversicherung bei HanseMerkur fortzuführen?

Du kannst entweder eine Hunde-OP- oder eine Hunde-Krankenversicherung für jeden deiner Hunde bei der HanseMerkur abschließen. Beide Versicherungsarten können jedoch nicht gleichzeitig bestehen. Sie müssen die Hunde-OP-Versicherung nicht kündigen, wenn Sie auf die Hunde-Krankenversicherung umstellen möchten. Bitte gib bei der Umstellung im Antrag die Versicherungsscheinnummer der Hunde-OP-Versicherung an.

HanseMerkur – Partnerschaftliche Beratung und maßgeschneiderte Produkte

Seit über 140 Jahren ist die HanseMerkur Versicherungsgruppe ein verlässlicher Partner für Versicherungen. Mit ihren Hundeversicherungen bieten sie einen umfassenden Schutz für deinen Hund und deine Finanzen. Die HanseMerkur bietet ihren Kunden faire Preise, erstklassigen Service und beste Leistungen.

Die Doguniversity GmbH ist als Versicherungsvermittler gemäß §34d ABs. 7 GewO ausschließlich für die HanseMerkur Versicherung AG tätig.
Die HanseMerkur Krankenversicherung AG übernimmt dabei die zentrale Rolle für den Vertrieb. Sie vermittelt die Produkte aller Unternehmen der HanseMerkur Versicherungsgruppe.

Rechtliche Erstinformation zur Versicherungsvermittlung

Kundenservice
040 4119-1177
Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr | Sa 9 - 18 Uhr

E-Mail Adresse: absicherung@hansemerkur.de

Adresse
HanseMerkur Krankenversicherung AG
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg