fbpx

Weniger Stress im Alltag - Dein Hund bellt, geht in die Leine, ist unruhig oder verfolgt dich?

Du wünschst dir aber einen entspannten Hund, der relaxt und gesund durch den Alltag geht & sich höflich, zurückhaltend und trotzdem frei verhält?

Dann lerne im neuen Training: „Entspannter Hund” die essentiellen Grundlagen für einen harmonischen Alltag ohne Unruhe, ungewolltem Bellen oder Leinenziehen – mit Freude sowie schnelleren & nachhaltigeren Trainingserfolgen.

+268.000

Der Alltag mit einem gestressten Hund kann für euch beide ein Albtraum sein

Unser Hund Cesar ist seit dem 4. Lebensmonat bei uns. Er ist gut erzogen, aber hört einfach GAR NICHT mehr, sobald bei uns Zuhause neue Leute anwesend sind oder es an der Tür klingelt.

Wenn wir auf Spaziergängen sind, wird in einer Tour gebellt. Ich habe das Gefühl, dass es bei meinem Kleinen definitiv Angst und Nervosität sind, die das auslösen. Ich weiß echt nicht mehr so richtig weiter und mittlerweile bin ich echt frustriert.

Ich bin mit meiner Luna immer recht zufrieden außer wenn es ums Futter oder unser Abendessen geht. Sie verfolgt mich durch die ganze Wohnung und hört nicht mehr auf mich (was sonst immer sehr gut klappt). Wenn ich das Futter ausgebe oder ihr Leckerlis geben will ist sie so aufgeregt dass sie umherflitzt und an mir hochspringt, bis sie endlich hat, was sie will.

Typisches Verhalten eines gestressten Hundes:

  • Kommt dein Hund im Alltag schlecht zur Ruhe und scheint nie wirklich abschalten zu können?
  • Reagiert dein Hund auf jeden noch so kleinen Reiz mit nervösem, aufgeregtem Verhalten?
  • Beherrscht dein Hund alle Kommandos, aber vergisst diese in bestimmten Situationen plötzlich?
  • Ist dein Hund zu Hause unruhig und verfolgt dich auf Schritt und Tritt?

Die Auswirkungen sind auch für dich spürbar:

  • Es ist dir unangenehm, dass du deinen Hund plötzlich nicht mehr unter Kontrolle hast?
  • Du verstehst nicht, warum dein Hund nicht zur Ruhe kommen kann?
  • Du bist genervt vom ständigen Bellen, wenn ihr gemeinsam unterwegs seid?
  • Du merkst, wie auch dein Stresslevel steigt, sobald dein Hund unruhig wird?

Leider gibt es immer mehr gestresste Hunde in unserer Gesellschaft.

Hunde, die nicht zur Ruhe kommen und den Halter auf Schritt & Tritt verfolgen. Hunde, die nicht zu bremsen sind – auf andere Hunde, Menschen oder Radfahrer zustürmen, in die Leine springen, sich vordrängeln oder Hunde, welche von ihren Besitzern oft als “nicht kaputt zu kriegen” beschrieben werden.

Angst, Aggression oder Unruhe sind dann einige der sichtbaren Folgen gestresster Hunde.

In diesen Situationen wird dein Hund dir wahrscheinlich weniger gehorchen, da er auf einem zu hohen Erregungsniveau lebt und dir so der “Zugang” zu ihm fehlt – auch wenn er in ruhigen Situationen alle Kommandos beherrscht. Viele Hundehalter arbeiten dann an nur den Symptomen. Das führt allerdings nur zu noch mehr Stress und letztlich zu einer Belastung der intakten Mensch-Hund-Beziehung. Langfristig können sie sogar die Gesundheit und Lebensdauer negativ beeinflussen.

Der Kurs „Entspannter Hund” legt den Fokus auf das Erregungsniveau des Hundes. Er zeigt detaillierte Übungen – von einfach bis fortgeschritten – ,die schrittweise erläutert werden. Ziel ist es, deinem Hund wieder zur inneren Ruhe und Entspannung zu verhelfen und gemeinsam stressige Alltagssituationen mit Leichtigkeit zu bewältigen.

Du und dein Hund nach dem Online-Training

Dein Hund kann endlich entspannen und sein Hundeleben wird noch harmonischer, glücklicher und entspannter

Entspannung, die sich lohnt

Entspannte Hunde sind nicht nur besser kontrollierbar, höflicher und gern gesehen, sondern auch ruhiger, zufriedener und leben sogar länger.

Das beste Team

Durch das Training werdet ihr mehr Harmonie in Alltagssituationen erleben und eure Beziehung wird sich merkbar intensivieren.

Zuverlässigkeit in allen Lebenslagen

Dein Hund wird ruhiger, lernt sich zurückzunehmen und kann viel zuverlässiger auf dich hören – auch in schwierigen Situationen.

Mehr Spaß & Erfolg beim Training

Viele Hunde beherrschen die Kommandos, aber das Erregungslevel ist oft zu hoch, um sie abzurufen. Nach dem Online-Training werdet ihr schnellere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen.

Verstehe deinen Hund

Du lernst, deinen Hund, seine individuellen Bedürfnisse und seinen Charakter besser zu verstehen, ihm bei der Entspannung zu helfen und euer Training darauf anzupassen.

Entspannung & Harmonie

Euer Alltag kann noch viel harmonischer werden: Verabschiede dich vom “in die Leine springen”, auf Radfahrer oder Hunde zustürmen oder lautem Bellen bei jedem Tür-Klingeln.

Hunde kommen immer mit einem Gaspedal auf die Welt

Die Bremse müssen wir Hundehalter einbauen und unsere Vierbeiner dabei unterstützen.

Dabei kommt es jedoch auf die richtige Unterstützung an:

Es gibt Hunde, die bei bestimmten Reizen ruhiger sind (1) und Hunde, die genetisch bedingt sensibler und deswegen schneller gestresst sind (2). Das ist nicht zu ändern. Und den Charakter unserer Hunde wollen wir auch nicht umdrehen. Dennoch sollte auch der temperamentvollste Hund entspannt und damit gesund durch den Alltag gehen können. Es ist wichtig zu verstehen: Dieses Verhalten löst sich nicht durch reines Abwarten auf, es muss proaktiv durch intensives Training gelöst werden. Durch das passende Know-How und mit vielen tollen Übungen ist das in wenigen Wochen möglich.

Du siehst: Ein entspannter Hund ist nicht etwas, was man gerne als Zugabe erhält, sondern die Grundlage für einen harmonischen, gesunden Alltag zwischen Mensch und Hund sowie für erfolgreiches und nachhaltiges Training.

Auf diesem Weg wird dein Hund „die Ruhe selbst”

In den nächsten 6 Wochen begleiten dich folgende Bausteine zu einem entspannten Alltag

Impulskontrolle & Entspannung

Kapitel 1
Kapitel 1

Klicken zum Abspielen

In diesem Kapitel arbeiten wir mit dem Ruhegriff, deiner Körpersprache und verschiedenen anderen Methoden zur Entspannung. So gibst du deinem Hund soziales Feedback auf sein Verhalten und zeigst ihm, wie er in stressigen Situationen entspannt bleiben kann.

Reize erkennen und abbauen

Kapitel 2
Kapitel 2

Die Auslöser für Stress sind so individuell wie unsere Vierbeiner. In diesem Modul lernst du, wie du sie erkennst, korrigierst und schlussendlich auflöst.

„Beginner”-Übungen

Kapitel 3
Kapitel 3

Wir starten mit einfachen Übungen, die auch bei sehr gestressten Hunden funktionieren. Zum Beispiel: Das Decken- und Futtertraining. Hier beginnen wir Entspannungssignale aufzubauen und erste Ruheübungen zu absolvieren.

So geht Entspannung

Kapitel 4
Kapitel 4

Du erhältst spannendes Know-How rund um das Erregungsniveau deines Hundes. Die 4 Bestandteile der Selbstregulation, was Stress-Summation bedeutet und wie du das Wissen nutzt, um deinen Hund individuell zu unterstützen.

Übungen für Fortgeschrittene

Kapitel 5
Kapitel 5

Mit den Übungen Fokustraining, Stalkertraining, Fotoalbum & Co. stärken wir die Frustrationstoleranz deines Hundes und bringen ihm bei, dass deine Kommandos sicher sind. Der Fokus: die Schwierigkeit für deinen Hund steigern, damit er auch in brenzligen Situationen „die Ruhe selbst” bleibt.

Festigung durch Alltagsübungen

Kapitel 6
Kapitel 6

Dein Hund ist bereits wesentlich entspannter und kann seine Impulse besser kontrollieren. Nun festigst du seine neu gewonnene Ruhe in Alltagssituationen, wie Hundebegegnungen, Spaziergängen und im häuslichem Umfeld. Der Fokus: Spaß, Festigung und Freude über die neue Harmonie in eurem Zusammenleben.

Das Besondere an „Entspannter Hund” ist

  • Das gab es noch nie: Häufig beherrscht dein Hund ein Kommando, schafft es aber nicht dieses umzusetzen, weil das Erregungsniveau zu hoch ist – er ist gestresst. Deswegen arbeiten wir nicht nur an Kommandos und Tricks, sondern erstmalig mit Fokus auf das Erregungsniveau deines Hundes.
  • Das erste Training mit vollem Fokus auf Ruhe und Gelassenheit
  • Impulskontrolle, Stress-Summation, Entspannung bei brenzligen Situationen – all das zeigen wir dir mit konkreten Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  • Alles wird dir authentisch beigebracht, indem wir die Übungen mit nervösen, gestressten und unruhigen Hunden verschiedenster Rassen durchführen.
  • Du erfährst, wie du die Übungen und dein Feedback für deinen Hund anpassen musst.
  • Was du tun kannst, wenn Übungen nicht funktionieren und welche Fehler uns Menschen oft unterlaufen.
  • Du wirst ein neues Verständnis für Belohnung entwickeln: Das Zurücknehmen und entspannt sein belohnen statt der Erwartungshaltung.
  • Über 18 praktische Alltagsübungen: Vom Restaurantbesuch über das Autotraining, bis hin zu “Dein Hund, Hund sein lassen”

Die positiven Effekte von „Entspannter Hund” für deinen Alltag

Schau dir an, welche Transformationen möglich sind

Vorher

Dein Hund ist aufgeregt und impulsiv

Nachher

Dein Hund ist entspannt und lässt sich nicht so leicht mitreißen

Dein Hund orientiert sich nicht an dir, sondern stürmt los, wann es ihm passt

Dein Hund kennt seine Grenzen, wartet ab und reagiert auf deine Kommandos

Dein Hund ist aufgeregt, unruhig und lässt sich leicht ablenken

Dein Hund ist ruhig und kann selbst Reizen, wie Menschen, Beute oder Hunden widerstehen

Das sagen andere Teilnehmer

Was mir einfach am besten gefällt und wirklich spürbar ist: Wie bei uns in der Familie die Gelassenheit eingekehrt ist. Wenn unsere Hündin nicht mehr ständig unter Strom ist und man das Gefühl haben muss, dass etwas nicht stimmt. Bei Besuch gibt es auch deutlich weniger Aufregung! Danke 🙂

Sandra V.

Natürlich kann ich nicht in den Kopf von meinem Mogli reinschauen, aber ich habe das Gefühl er ist glücklicher seitdem wir den Kurs gemacht haben! Ich denke das liegt daran, dass er mit den ganzen Stressauslösern im Alltag besser zurecht kommt.

Lucas S.

Mein Partner und ich haben das Entspannter Hund Training nun 3 Wochen mit unserem pubertierenden Hund getestet und können sagen dass alle beteiligten Spaß haben. Und Resultate sind auch spürbar!! [...] Das unkontrollierte Losrennen hat endlich ein Ende und das Bellen bei kleinen Auslösern…

Annkathrin M.

Daniel, Dana & die Doguniversity

Mein Name ist Daniel Joeres, ich bin 34 Jahre alt und Hunde wurden zu meiner größten Leidenschaft im Leben. Zeitlebens war ich von Wölfen und Hunden fasziniert und meine Begeisterung für das Thema wuchs mit zunehmendem Alter.

Nachdem ich mein Studium der Humanpsychologie und eine systemische Coaching Ausbildung erfolgreich abgeschlossen habe, beschäftigte ich mich intensiv mit der Interaktion zwischen Mensch und Hund unter psychologischen Gesichtspunkten. Schnell wurde mir klar, dass sich diverse wissenschaftliche Kommunikationsmodelle auf die Interaktion zwischen Mensch und Hund übertragen lassen.

Ich freue mich, dass Dana ein Teil von “Entspannter Hund” ist. In Kombination mit ihrem Tierpsychologiestudium (Schwerpunkt Hund), dem abgeschlossenen IHK-Lehrgang zur "Hunderzieherin und Verhaltensberaterin" sowie ihrer jahrelangen Praxiserfahrung im Hundetraining, ist sie die perfekte Trainerin für diesen Bereich.

Wir freuen uns ganz besonders, unsere ganze Erfahrung in der Hundekommunikation und rund um die Entspannung des Hundes mit dir zu teilen. Denn dieses Training wird für jeden Hund, mehr Ruhe und Harmonie bedeuten. Und genau das ist für jede gelungene Mensch-Hund-Beziehung, erfolgreiches Training und ein gesundes Hundeleben das Fundament.

Daniel Joeres & Dana Thimel

Sichere Dir das Entspannter Hund”-Training – nach neuem Konzept

Es wartet noch mehr auf dich und deinen Hund. Du bekommst zusätzlich diese Boni kostenfrei:

Bonus #1: Hundefibel E-Book (Wert: 19 €)


  • Nützliche Tipps für deinen Vierbeiner
  • Hinweise zur Hunde-Erziehung
  • So fühlt sich deine Fellnase zu Hause wohl
  • Erste Hilfe für den Hund

Bonus #2: Futterwebinar und  persönliche Futterberatung (Wert: 49 €)


  • Wie Du deinen Hund richtig fütterst
  • Welche Fütterungsmöglichkeiten es gibt
  • Wie Du ein gutes von einem schlechten Futter unterscheidest
  • Mit welchen Tricks die Futterhersteller arbeiten

Bonus #3: Kursfreischaltung in der Doguniversity App


  • Schaue alle Kursvideos auch in der App auf deinem Smartphone
  • Stelle Fragen oder teile Lernfortschritte in der riesigen Doguniversity App-Community
  • Sammele Abzeichen und schreibe Fortschritte in dein App-Trainingstagebuch

100 % vorbereitet – Schritt für Schritt Anleitung – überall, auch in der App lernbar

+ 20 Jahre Erfahrung

Training mit gestressten Hunden

+ 10.000 Hunden geholfen

Ist dieses Training das Richtige für dich?

Natürlich ist das Training nicht für jeden geeignet. Deshalb siehst Du hier eine kurze Übersicht, für wen es gedacht ist und für wen nicht:

Dieses Training ist perfekt für Dich, wenn...

  • du deinem Hund und seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchtest.
  • dein Hund gestresst ist (andere Menschen anspringt, auf andere Hunde zu rennt, oft bellt usw.)
  • du schnellere und nachhaltigere Trainingserfolge sehen möchtest.
  • dein Hund nicht permanent gestresst ist, aber du mit Spaß neue Übungen für noch mehr Entspannung entdecken und eure Trainingserfolge steigern willst.
  • du euch als Team Spaß und schöne Stunden schenken willst.

Dieses Training ist nichts für Dich, wenn Du...

  • bereits alles zur Entspannung und dem Stresslevel deines Hundes weißt.
  • denkst, dass dein Hund keine weitere Entspannung benötigt.
  • nicht bereit bist, Zeit mit deinem Vierbeiner zu verbringen.
  • es aufgegeben hast, deinem Hund neue Dinge beibringen zu wollen.

Schnapp dir jetzt das neue „Entspannter Hund”-Training der Doguniversity

Für einen entspannten Hund, mehr Gesundheit & Spaß und eine tolle Mensch-Hund-Zeit

  • Expertenwissen & jahrelange Erfahrung: Theorie, Einsteiger-Übungen & hoher Schwierigkeitsgrad
  • 6-wöchiges Training mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen & hochwertigen Videos
  • 100 % Praxis: 2 erfahrene Trainer, 18 konkrete Übungen und 8 Trainings-Hunde
  • geeignet für extrem gestresste und von Natur aus entspannte Hunde
  • 39 Lektionen zeigen dir, wie dein Hund, ruhiger, zurückhaltender und höflicher wird – und dabei immer noch er selbst bleibt
  • Neue Perspektive auf Trainingsmethoden, Grundkommandos und euren Alltag
  • auch mobil und in unserer App (offline) nutzbar
  • 2 kostenfreie Boni: Das Futterwebinar und die lehrreiche Hundefibel

Nur  89statt 127€

FAQ

Was kann ich mir unter “Entspannter Hund - Endlich ohne Stress durch euren Alltag” vorstellen?

Jeder Hund kommt mit einem Gaspedal auf die Welt.

Du wirst lernen, wie du für deinen Hund eine liebevolle und notwendige Bremse wirst und ihm für den Alltag voller Reizen einen geeigneten Rahmen setzt.

Die Vorteile liegen auf der Hand:
  • Dein Hund wird entspannter und ruhiger

  • Er lernt sich zurückzunehmen und zu beherrschen

  • Dein Vierbeiner wird dadurch besser kontrollierbar und ist viel einfacher durch für ihn schwierige Situationen zu führen

  • Der Alltag wird für euch beide deutlich entspannter werden 

  • eure Beziehung wird sich merklich verbessern

Und das Beste: Diese Vorteile sind nicht nur für dich und eure Beziehung angenehm, sondern auch essentiell für die Gesundheit deines Vierbeiners.

Durch die Kombination aus Theorie und Praxis mit spannenden Alltagsübungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Trainings an echten gestressten Hunden und der sukzessiven Steigerung des Schwierigkeitsgrades eignet sich das Training für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen sowie für jede Hunderasse – egal ob quirlig oder grundsätzlich ruhiger.

Bringt mir das Training auch etwas, wenn mein Hund tendenziell schon entspannter ist?

Ja. Das Training ist darauf ausgelegt, dass jeder Hund mit seinen persönlichen Charakterausprägungen einen ruhigen und entspannten Alltag erleben darf. Oft erkennen wir Stress-Symptome nicht als diese. So kann auch ein vermeintlich entspannter Hund oftmals gestresst sein. Ganz egal, ob dein Hund eher quirlig oder ein ruhiger Zeitgenosse ist, das Training zeigt dir ganz genau, worauf du in Alltagssituationen achten und was du ggf. anpassen solltest. Für eine gut Mensch-Hund-Beziehung und einen gesunden Hund.

Woran erkenne ich, ob das Training für meinen Hund geeignet ist?

Zeigt dein Hund eines der folgenden Symptome im Alltag, erkennst du recht schnell und einfach, ob er manchmal gestresst ist:

  • Dein Hund kommt Zuhause oft nicht zur Ruhe
  • Dein Hund vergisst sonst gut funktionierende Kommandos in unruhigen Situationen
  • Dein Hund folgt dir im Haushalt häufig auf Schritt und Tritt
  • Dein Hund stürmt auf neue Menschen, andere Hunde oder Radfahrer zu
  • Dein Hund springt oftmals in die Leine, wenn er äußeren Reizen ausgesetzt ist
  • Dein Hund springt an dir oder anderen Menschen hoch

Brauche ich bzw. mein Hund Vorerfahrungen?

Nein, für das Training werden keinerlei Vorerfahrungen benötigt. Wir arbeiten mit theoretischen Grundlagen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten Übungen für den Alltag. Das Training ist dabei so aufgebaut, dass man auch als Anfänger damit starten kann. Das Schwierigkeitslevel steigert sich mit Fortschreiten der Trainingsinhalte.

Wie lange habe ich Zugriff auf den Kurs?

Dein Zugriff bleibt dir selbstverständlich auch nach den 6 Wochen erhalten. Möchtest du nach einer gewissen Zeit das Gelernte nochmal auffrischen, kannst du das jederzeit über deinen persönlichen Mitgliederbereich oder die App tun.

Gibt es eine Garantie?

Selbstverständlich! Du hast 14 Tage lang die Möglichkeit, dieses Online-Training zurückzugeben.

Das bedeutet für dich, wenn du aus irgendeinem Grund innerhalb der ersten 14 Tage nach dem Kauf nicht mit dem Kurs zufrieden bist, lass es uns einfach wissen und wir senden dir sofort dein Geld zurück. 

Wie lange dauert es, bis ich Zugriff zum Training habe?

Gar nicht lange. Du bekommst deinen Zugang sofort.
Deine Login- und Zugangsinformationen werden zu der E-Mail-Adresse geschickt, die Du beim Kauf hinterlegt hast.
Dabei ist es vollkommen egal, wann Du das Online-Training kaufst. Auch um 3 Uhr nachts wirst Du sofort deine Zugangsdaten erhalten.